Frausein in Ruswil - Geschichtliches rund um die Frauenrechte

Mittwoch, 28. Oktober 2020

- Der Vortrag wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf unbestimmte Zeit verschoben. -

Geschichte einmal andersrum. Statt auf die Taten der Männer, die Geschichte geschrieben haben, einzugehen, blickt der Historiker Werner Wandeler auf das Leben der Frauen in der männerdominierten Welt der vergangenen Jahre und Jahrhunderte. Er richtet den Fokus auf Ruswil und zeichnet ein Bild des früheren Frauseins in Ruswil.

Mit Ruswiler Beispielen wird die Rolle der Frau in Familie und Gesellschaft beleuchtet. So erfährt man, was sich die Ruswilerin im Eheunterricht vor über 300 Jahren anhören musste, wie Männer über Frauen zu Gericht sassen, aber auch wie die Ruswiler Frauen hundert Jahre vor Einführung des Frauenstimmrechts mit einer Unterschriftensammlung politischen Druck machten.

 

Zeit: 19:30 Uhr

Ort: Steinsaal im Pfarrhaus

 

Anmeldungen bis am 23. Oktober an Edith Bucheli, Tel. 041 495 18 16 oder per E-Mail: bucheliruswil@bluewin.ch

Dieser Kurs darf kostenlos besucht werden.

 

Wir freuen uns, viel Spannendes zu erfahren.