FraueZmorge: Ernährung mit den 5 Elementen

 

 

Der Frühling ist da und damit Zeit für unser FraueZmorge! Wir freuen uns euch am Samstag, den 23. April 2016 von 8.30 bis 11.00 Uhr ins Pfarreiheim Ruswil einzuladen. Unser Frühlingsthema ist Ernährung nach den 5 Elementen mit Ursula Bättig-Suter aus Buttisholz.

 

Gibt es die richtige Ernährung?

Das Ziel der 5 Elemente Ernährung ist es Krankheiten vorzubeugen und Vitalität und Schlaf zu fördern. Sie hat einiges gemeinsam mit der Küche unserer Mütter und Grossmütter. Unser Essen sollte aus frischen zur Saison passenden Zutaten zubereitet werden.

 

Im Frühling schütteln wir die Müdigkeit ab. Erfrischende junge Kräuter geben den Ton an. Alles spriesst und drängt zum Licht. Genau diese Energie finden wir in Keimen und Sprossen: geballte frische Lebenskraft. Im Sommer ist es warm und wir erfreuen uns an den langen, hellen Sommertagen. Durch erfrischende Nahrung wird die Hitze des Sommers ausgeglichen. Dem Spätsommer werden alle Nahrungsmittel die süss sind zugeordnet. Sie nähren uns. Im Herbst sollten wir uns körperlich auf die kalte Jahreszeit vorbereiten, unser Immunsystem stärken und die Lunge vor Erkältungen schützen. Um die Abwehrkräfte zu stärken, empfehlen sich thermisch warm wirkende Gewürze, die meist dem scharfen Geschmack zugeordnet sind. Der Winter ist die Zeit der Kälte, die alles verlangsamt und zur Ruhe zwingt, damit sich die Essenz für den nächsten Kreislauf erneuern kann. Zwei oder sogar drei warme Mahlzeiten am Tag bieten den stärksten Schutz vor Kälte und stärken die Abwehr.

 

Die Ernährung nach den 5 Elementen dient dazu, das harmonisches Gleichgewicht im Körper zu fördern und zu erhalten.

 

An diesem Morgen erfahren Sie etwas über diese Zusammenhänge und die praktische Umsetzung in ihren Alltag. 

 

Kosten: CHF 20.00

Anmeldung bei Esther Erni Tel: 041 495 31 18 / e.erni-zobrist@bluewin.ch oder

Renate Portmann Tel: 041 495 39 35 / portmannandreas@bluewin.ch, Anmeldeschluss ist am 21.4.2016.

Ein Kinderhütedienst steht gratis zur Verfügung.

 

Wir freuen uns euch begrüßen zu dürfen.