Völkerzmittag

 

Nach dem grossen Erfolg der letzten Jahre ist die Bevölkerung von Ruswil mit ihren Familien wieder zum gemeinsamen Völkerzmittag eingeladen.

 

Am Donnerstag, 6. November 2014, ab 11.45 Uhr findet im Pfarreiheim Ruswil das Völkerzmittag statt. Gastgeber sind Arbeitsgruppe für Integration, FrauenRuswil und Treff junger Eltern. Verschiedene in Ruswil wohnende, ausländische Frauen kochen eine Spezialität aus ihrem Heimatland. Somit besteht die Möglichkeit Neues auszuprobieren, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen und in ungezwungener Atmosphäre mit anderen Kulturen in Kontakt zu treten.

Ab 13.00 ist der Lolipop für die kleinen Gäste geöffnet (gratis). Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis am Montag 3. November bei Suzanne Schmid, Tel. 041 495 38 58 oder per Mail suzanneschmid@bluewin.ch  anzumelden.

Auch spontan erscheinende Gäste sind willkommen, das Platzangebot ist jedoch beschränkt. Vorschulkinder essen gratis.

 

Filmvorstellung

 

Um 14.00 Uhr ist der Film  "Almanya-Willkommen in Deutschland" zu sehen.

Wie verläuft das Leben, wenn einer in den sechziger Jahren als türkischer Gastarbeiter nach Deutschland kommt, wenn die Kinder mit der Zeit lieber in der fremden statt in ihrer Muttersprache reden und Weihnachten toll finden?

Der Film erzählt mit viel Humor und Einfühlungsvermögen die Geschichte von Hüseyin Yilmaz und seiner Familie, die ihre Heimat Türkei verlassen, um als Gastarbeiter das deutsche

Wirtschaftswunder zu unterstützen. Er lässt den Zuschauer teilhaben an einer Welt zwischen Orient und Okzident, an einer grossen kultur-und generationenübergreifenden Familie.

An einem Familientreffen überrumpelt Hüseyin seine Lieben mit der Nachricht, er habe in der Türkei ein Haus gekauft und wolle mit ihnen allen in die alte Heimat fahren. Da stellt sich für den einen oder andern die Frage, wo eigentlich seine Heimat sei. Der Aufbruch der ganzen Familie in die Türkei nimmt eine unerwartete Wende…..

„Almanya-Willkommen in Deutschland“2011 von Yasemin Samderli.